Barbara Stäcker nominiert für GOLDENE BILD der FRAU

Wenn Barbara Stäcker im Oktober auf der Gala der GOLDENEN BILD der FRAU auf der Bühne steht, dann wegen ihres Verdienstes um ein neues Bild von Krebserkrankten - das der Erkrankten selbst, aber auch mit einem neuen Bilck von außen.

Durch das eigene Erleben ihrer Tochter Nana in der Erkrankung - und dem Begleiten ihres Sterbens - entstand der Wunsch, die eigenen Erfahrungen weiterzugeben.

Schönheit in der Krankheit wiederzuentdecken, kann enorm bedeutsam sein. Von anderen nicht mehr nur als "krank", sondern als "stark", "mutig" und "schön" wahrgenommen zu werden, gibt Kraft.

Mehr als 600 Frauen und 50 Männer waren inzwischen bei Nana - Recover your smile e.V. Shootings und Make-up Sessions dabei.

Wir freuen uns als Verein sehr über die Wahrnehmung unserer Arbeit, insbesondere des persönlichen Engagements von Barbara Stäcker - und sollten wir beim Voting von vielen untersützt werden, winkt der zusätzliche Leserpreis in Höhe von 30 000 Euro.

Danke für jede Stimme hier .

Bildergalerie

Barbara Stäcker Plakat

Barbara Stäcker, Plakataktion